Physiotherapie für Pferde & Ponys

Zum Wohle Ihres Tieres!

Vorsorge, Unterstützung & Rehabilitation


Was ist Physiotherapie?

 

Das Wort "Physiotherapie" wird abgeleitet von zwei griechischen Wörtern:  

 „physio“  bedeutet: Natur, natürlich, die natürlichen Vorgänge des Lebens  

“therapeia” bedeutet Dienst, Pflege, Heilung der Kranken

 

Zusammen bedeutet Physiotherapie: Die Pflege der Kranken um die natürlichen Lebensprozesse wieder herzustellen. Somit diagnostiziert ein Physiotherapeut keine Krankheiten, sondern er behandelt und therapiert diese. Die Diagnose sollte immer ein Tierarzt stellen und der Physiotherapeut  startet danach seine Behandlung.

 

Der Physiotherapeut behandelt Körperbereiche, die in ihrer Funktion eingeschränkt sind und hilft die normalen Bewegungsabläufe wieder herzustellen.


Anwendungsgebiete:

 

Die Physiotherapie kommt in vielen Bereichen zur Anwendung: Rückenbeschwerden, unnatürliche Haltung von Kopf oder Schweif, Gelenkblockierungen, Sehnen-, Bänder- oder Muskelverletzungen, muskuläre Probleme, Zahnprobleme, Wundheilung, Narben, unklare Lahmheiten, Rehabilitation, Vorsorge.


Das Ziel der Physiotherapie:

 

  • Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit
  • Schmerzlinderung und Schmerzfreiheit
  • Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit
  • zukünftige Beschwerden vorbeugen
  • Behebung von Folgeschäden, z.B. durch eingeschränkte Beweglichkeit bei Boxenruhe
  • Wohlbefinden